über mich


 

Ich bin Kathleen Müller-Kalaß.

 

Ich bin ein Freigeist.

 

Ich denke quer und setze um.

 

Ich perfektioniere Bewährtes, setze Neues um und bringe Zukunft auf den Weg.

 

Ich besitze Fachwissen und Erfahrung.

Gefühlt habe ich in den letzten Jahren durch harte Arbeit alles erreicht, was mir bis dato wichtig war. Eine fundierte Ausbildung als Hotelfachfrau und ein breitgefächertes Wirtschaftsrechtsstudium. Sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze in renommierten Dienstleistungsunternehmen. Eine Entwicklung vom Mitarbeiter zur Führungskraft. Die Teilnahme an begehrten Förderprogrammen. Ein schickes Eigenheim und einen Dienstwagen.

 

Trotzdem stieg meine Unzufriedenheit. Ich fühlte mich gefangen im Hamsterrad. Das Umsetzen eigener Ideen begrenzte sich durch äußere Rahmenbedingungen. Meine Idealvorstellungen und Werte kollidierten mit meinem Umfeld. Ich fühlte mich zerissen zwischen beruflichem Engagement und meiner inzwischen gewachsenen Familie.

 

Zeit, Altes in Frage zu stellen. 

 

Ich gab meine Führungsposition auf, arbeitete Teilzeit, übernahm neue Aufgaben. Beschäftigte mich mit Persönlichkeitsentwicklung.

 

Dennoch, es reichte nicht. Es war Zeit, sich mehr um mich zu kümmern. Zufriedenheit, Wohlbefinden und Glück kommt immer aus einem selbst. Ich wollte mich selbst wieder spüren und mich um mich und uns als inzwischen gewachsene Familie kümmern. Ich wollte weg aus dem Hamsterrad und den Kopf für neue Projekte freimachen. Meinem Mann ging es ähnlich.

 

Zeit, radikal umzudenken.

 

Im Mai 2016 sind wir als Familie aufgebrochen zu unserer Reise durch die Welt und zu uns. Wir haben unser Haus und fast unseren gesamten Besitz verkauft.  Mit unserem selbstausgebauten Magirus, unserem rollenden Haus, haben wir verschiedene Länder besucht und andere Kulturen kennengelernt.

 

Neben unseren eigenen Wahrheiten über das Weltgeschehen haben wir viele neue Freunde gefunden, die uns nun in unseren Herzen begleiten. Die Erinnerungen an einen baltischen Sommer, Basiliken und grundehrliche Russen, georgisches Essen und wunderschöne Herbsttage im Kaukasus, überbordende iranische Gastfreundschaft, die Glitzerwelt der Emirate, omanische Traumstrände, rumänische Ursprünglichkeit und herzensgute Natürlichkeit, französisches Lebensgefühl, portugisische Atlantikküste, marokkanische Wüstentage und noch so vieles mehr, werden uns ein Leben lang begleiten. Unser Blog www.vierreisen.de erzählt von unseren Erlebnissen.

 

Im Sommer 2018 kehren wir dauerhaft zurück.

 

Was hat die Reise mit mir gemacht? Ich habe mich als Mensch wiedergefunden. Ich habe gelernt, dass ich nicht andere Menschen für die Bestätigung meiner Stärken brauche, sondern diese Bestätigung durch mich selbst finde.

 

 Zeit, Neues umzusetzen.

 

Irgendwann hatte ich die Idee für meine eigenen Projekte. Ich habe im Sommer 2017 begonnen als virtuelle Assistenz zu arbeiten. Zuerst habe ich eine große Palette an Leistungen angeboten aber schon bald erkannt, dass ich mich dadurch verbiege, um es anderen Recht zu machen. Ich hatte Aufgaben in meinem Portfolio, die andere viel besser und professioneller können. Aufgaben, die ich nur angeboten habe, weil „es jeder so macht“. Meine eigentliche Kernkompetenz und das, was mir immer Spaß gemacht hat, hatte ich nicht berücksichtigt. Das habe ich geändert.

 

Ehrliche, zukunftsorientierte und wertschätzende Personalarbeit als Bindeglied zwischen Unternehmen und Mitarbeitern war immer mein Herzensthema. Ich unterstütze Unternehmen in der Umsetzung dieser Vision oder verschaffe Ihnen durch die Übernahme von Standardaufgaben notwendige Freiräume für eigene Visionen.

 

Ich helfe Unternehmen diverser Branchen, mit Vorliebe modernen StartUps, indem ich ihnen durch meine administrative Arbeit Zeit für die Weiterentwicklung ihrer Inhalte und die Expansion ihrer Geschäfte verschaffe. Ich unterstütze sie in der Etablierung von Strukturen und berate sie beim Setzen von Standards. Das Erstellen von Blogposts als Unterstützung der Marketingmaßnahmen oder die Texterstellung für den Onlineauftritt sind weitere Steckenpferde.

 

Menschen auf der Suche nach beruflicher Veränderung unterstütze ich im Bewerbungsprozess. Ich helfe ihnen, geeignete Positionen zu finden und sich individuell und vor allem ehrlich mit ihren Bewerbungsunterlagen und im Vorstellungsgespräch zu präsentieren.    

 

Zeit, die Zukunft zu gestalten.

 

Eine Sache habe ich grundsätzlich geändert. Ich nehme nur Aufträge an, auf die ich wirklich Lust habe. Ich bin überzeugt, dass Freude bei der Arbeit das A und O ist und entscheidend für ein gutes Ergebnis ist.

 

Nach den beruflichen Veränderungen und vor allem den Reise-Erfahrungen hat mein Leben jetzt einen vollkommen neuen Fokus. Es ist jetzt einfacher aber viel konzentrierter auf das Wesentliche. Ich lebe meine Werte und bin ausgeglichener, zufriedener und gesünder.

 

Ich setze jetzt die Projekte um, die ich schon seit langer Zeit in meinem Kopf bewege! Ich freue mich, wenn Du ein Teil davon wirst.